Logo tourismuszentrale.info

Frühlingsziele zum Aufblühen

Im Frühling ist ein Kurzurlaub die beste Gelegenheit, um die wintermüde Seele wieder richtig in Schwung zu bringen. Ob zu Ostern, Pfingsten oder am verlängerten Wochenende, die aufblühende Natur weckt alle Ihre Sinne. Folgende Ideen werden Ihnen gut tun.

Biosphärengebiet Halligen

HalligenDer Frühling ist die beste Jahreszeit, um die erfrischenden Nordseeinseln zu besuchen. Entstanden im Spiel der Gezeiten entfalten die wilden Schönheiten mit blühenden Wiesen und Obstbäumen ein zauberhaftes Flair. Mit der Fähre kommt man auch leicht von einer Hallig auf die andere. www.halligen.de

 Artikel im Reiseführer speichern

Milder Westen

Das Hunsrück-Gebiet an der Nahe entwickelt sich zum Wellness-Paradies für Frühlingsurlauber. Die Bäderorte Bad Kreuznach, Bad Münster und Bad Sobernheim laden zum "Intermezzo für Körper, Geist und Seele". In der Weingegend an der Nahe und auch in den Waldgebieten am Hunsrück findet man auf malerischen Wanderpfaden Erholung. www.milder-westen.de

Frühling am Bodensee

Der Bodensee ist zu jeder Jahreszeit faszinierend, doch im Frühling ist seine Schönheit so überwältigend, dass angeblich jeder Besucher noch einmal zurück kehrt. Blumen und Bäume blühen in vollendeter Pracht und meist ist es auch schon ein paar Grad wärmer als im übrigen Deutschland. Wer sich noch nicht ins Wasser traut, besteigt eine Fähre zur Blumeninsel Mainau, der Trauminsel im Zentrum des Sees. Zum Mittagessen kann man auf eine Schweizer Bergspitze schippern und anschließend nach Italien, um einen Latte Macchiato zu schlürfen. Der Bodensee, das sind vier Länder und 1000 Möglichkeiten. www.bodenseeurlaub.de/

 Artikel im Reiseführer speichern

Maifeiern am Ammersee

Frisches Grün, gelber Löwenzahn und glückliche schwarz-weiße Kühe sind die Farbtupfer im Naturparadies am Ammersee. Bayerns Erholungsgebiet lädt Deutschlands Urlauber zur Frühlingskur ein und damit auch zur Teilhabe am bayrischen Brauchtum. So darf sich ein jeder am Raub des Maibaums beteiligen. Wem es gelingt, der bekommt mindestens ein ganzes Fass Bier umsonst. www.ammersee-region.de

 Artikel im Reiseführer speichern

Wellness-Region Bayerischer Wald

Der Bayerische Wald verfügt über die besten Voraussetzungen zur Entspannung und Erfrischung. Mit seinen Heilquellen, mit zahllosen Pflanzen und Kräutern und mit vielen Wanderwegen fernab von Lärm und Straßenverkehr ist er für gestresste Stadtmenschen eine Oase der Natur. Entsprechend haben sich in der Region auch zahlreiche Anbieter auf Wellness-Programme aller Art spezialisiert. www.ayurveda-4-wellness.de

 Artikel im Reiseführer speichern

Frühlingserwachen in Deutschland

Die Idee zum Wellness-Urlaub hat in allen Urlaubsregionen in Deutschland Einzug gehalten. Vielleicht finden Sie ja auch auf den folgenden Seiten einen echten Frühlingsblüher für Ihren nächsten Urlaub.
www.beauty24.de
www.kurz-urlaub-deutschland.de

 Artikel im Reiseführer speichern

Unser Spezialtipp: Botanische Paradiese

Wussten Sie schon, dass Deutschland das europäische Land mit den meisten Botanischen Gärten ist? In Berlin befindet sich der größte. In Hamburg verteilt er sich praktisch über die ganze Stadt, in Mannheim gibt es sogar Pinguine zu besichtigen und in Sangerhausen sieht man die meisten Rosen auf einmal. Verbinden Sie Ihre nächste Städtereise im Lenz doch einfach mit einem Spaziergang durch ein blühendes Paradies. Mehr zum Thema Botanische Gärten in Deutschland finden Sie auch auf folgender Seite.
www.deutsche-museen.de

 Artikel im Reiseführer speichern

«zurück

Reiseziele und Adressen

Über unsere Komfortsuche finden Sie: Tourist-Informationen, Hotels, Unterkünfte, Theater, Museen, Freizeitparks und Spass- & Erlebnisziele.