Logo tourismuszentrale.info

Das Reiseland Baden Württemberg - Vielfalt inmitten Europas
Tourismusauskunft-Baden-Wuerttemberg.info

HeidelbergBaden-Württemberg ist das drittgrößte Bundesland in Deutschland. Pulsierende Städte, abwechslungsreiche, faszinierende Landschaften, Schlösser, Burgen, ein großes Sportangebot, Kongresse, Messen und Tagungen, Kultur und kulinarische Leckerbissen - all das findet sich im touristischen Baden-Württemberg.

Bekannt ist Baden-Württemberg weltweit als Wirtschaftsstandort international namhafter Firmen. So sind die Produkte von DaimlerChrysler, Porsche, Boss oder Bosch eng mit dem Land verbunden und präsentieren dessen Leistungsstärke und Know-how.

Ländliches Baden-Württemberg


Baden-WürttembergBaden-Württemberg steht aber auch als Urlaubsland innerhalb Deutschlands mit an einer Spitzenpositionen. Die Namen Schwarzwald, Bodensee, Taubertal oder Schwäbische Alb, die Städte Heidelberg, Baden-Baden, Freiburg, Karlsruhe, Ulm und die Landeshauptstadt Stuttgart stehen für Baden-Württemberg. Der Schwarzwald ist insbesondere für seine romantischen Wiesentäler, Schluchten, Mühlen und Bauernhöfe sowie für seine Kuckucksuhren weltweit bekannt. Rund um den Feldberg (1493 m), dem höchsten Berg im Schwarzwald sowie in zahlreichen Orten im Süd- und Nordschwarzwald hat sogar der Wintersport eine lange Tradition. Natürlich werden neben den Ski- heute zutage auch zahlreiche Snowboardmöglichkeiten geboten.

Zeitreise in das frühzeitliche Baden-Württemberger


FreilichtmuseumWo und wie haben die Bauern früher gelebt? Auf den Spuren unserer ländlichen Vorfahren erleben große und kleine Besucher Alltag und Brauchtum aus früherer Zeit. Die Geschichte des Bauens, Lebens und Wirtschaftens wird in den sieben Freilichtmuseen Baden-Württembergs anschaulich dargestellt.
Mühevolle Kleinarbeit, modernste Technik und neueste wissenschaftliche Methoden halfen, die Standorte originalgetreu wieder aufzubauen. Ausgewählte Bauten verschiedener Schichten und Epochen, vom Armenhaus über Handwerkerhäuser und Scheunen bis zu großbäuerlichen Höfen, authentische Einrichtungen und historische Dokumente über die ehemaligen Bewohner vermitteln einen Einblick in die Geschichte des Alltags. Eingebettet in die regionalen Besonderheiten laden die Museumsdörfer in eine idyllische Landschaft, umgeben von Streuobstwiesen, Feldern und Weiden zu erholsamen Spaziergängen ein.

Baden-WürttembergIn den sieben Freilichtmuseen können Sie altes Handwerk, landwirtschaftliche Vorführungen, hauswirtschaftliche Arbeiten, Tanz, Theater und Musik hautnah miterleben. Wechselnde Sonderausstellungen greifen ständig neue Aspekte der ländlichen Kulturgeschichte auf. Vielfältige Veranstaltungsprogramme, Ausstellungen und Aufführungen, sowie Tierhaltung, Bauern- und Heilkräutergärten, Feld- und Obstbau geben Ihnen einen markanten Eindruck vom Leben und Arbeiten der Menschen unserer Vergangenheit. http://www.landesmuseen.de

Südliches Baden-Württemberg


MeersburgVor dem Panorama der Alpenkette strahlt etwas weiter südlich der Bodensee mit seinen zahllosen weißen und bunten Segeln im Sommer eine heitere südländische Atmosphäre aus. Beliebtes Ziel am See ist die Blumeninsel Mainau. Oder die Städte Konstanz, Meersburg und Friedrichshafen.

UnteruhldingenBei Unteruhldingen stehen die berühmten rekonstruierten Pfahlbauten der Stein- und Bronzezeit als archäologisches Freilichtmuseum direkt am Seeufer. Die ehemaligen Klosteranlagen der Insel Reichenau sind sogar als Weltkulturerbe ausgewiesen. Eine Schifffahrt mit der "Weißen Flotte" des Bodensees erschließt das große süddeutsche Binnengewässer.

FlotteÖstlich oberhalb der Bodenseeregion ist zudem ein Zentrum des Barock zu finden. Kaum irgendwo anders in Deutschland findet man so viele barocke Bauwerke wie in Oberschwaben. Eine der bekanntesten touristischen Straßen, die "Oberschwäbische Barockstraße" führt von einem lohnenden Punkt zum anderen.

Herrschaftliches Baden-Württemberg


HohenzollernMarkant und zerklüftet gibt sich die Schwäbische Alb - das Kalkgebirge im Osten Baden - Württembergs. Romantische Städtchen wechseln mit Wacholderheiden und Buchenwäldern. Zahlreiche Höhlen, Burgen, Ruinen und Bilderbuch-Schlösser wie die Burg Hohenzollern bei Hechingen oder das romantische Schloss Lichtenstein über dem Echaztal prägen die abwechslungsreiche Landschaft.

Landschaftlich besonders reizvoll bahnt sich zum Beispiel im Süden der Alb die noch junge Donau ihren Weg durch ein imposantes Felsental. Der "GeoPark Schwäbische Alb" erhielt unlängst sogar durch die UNESCO die Auszeichnungen "Globaler Geopark der UNESCO" und "Europäischer Geopark".

Entspanntes Baden-Württemberg


Entspannung pur bieten in Baden-Württemberg insbesondere die vielen attraktiven Thermal- und Mineralbäder. Neben den Heilbädern und Kurorten gibt es etwa für Familien zudem zahlreiche Spaßbäder-Angebote, für den besondere Entspannung Suchenden eine Vielzahl von zertifizierten Wellness Hotel -Angeboten mit dem Gütezeichen der "Wellness Stars".

WalkingDer ganze Südwesten bietet aber auch freizeitorientierten - wie sportlich ambitionierten Wanderern, Radfahrern, und zudem Trendsportlern wie Anhängern von Nordic Walking, Felsenkletterern oder Kanufahrern spezielle Strecken und Angebote. Mit einem Netz von gut ausgebauten Radwegen inklusive der 17 Landesradfernwege hat der Südwesten gerade auch für Radfahrer reizvolle Landschaften für Auge und Gemüt zu bieten. Dazu gibt es jede Menge spezieller Mountainbikestrecken.

Kulinarisches Baden-Württemberg


Geradezu berühmt ist Baden-Württemberg für seine Produkte aus Küche und Keller. Die Spezialitäten reichen von Spätzle über Maultaschen bis hin zum badischen Spargelgerichten, vom Rehrücken Baden-Baden bis zur bekannten Schwarzwälder Kirschtorte. Nirgends in Deutschland haben so viele Hotels und Restaurants Auszeichnungen für ihre Leistungen erhalten. Baden-Württemberg hat sich zu einem "1" gemausert.
Der Südwesten ist das Bundesland mit der höchsten "Sternendichte" - 52 dieser Restaurants mit kulinarischen Auszeichnungen befinden sich im deutschen Südwesten.

WeinAuch der Wein spielt in Baden wie in Württemberg eine wichtige Rolle. Die württembergischen Weingegenden um die Landeshauptstadt Stuttgart, das Remstal, die Region um Heilbronn am Neckar, Mundelsheim und Bönnigheim, genauso aber in Baden rund um den Kaiserstuhl, den Kraichgau, Breisgau, Tuniberg, das Markgräflerland sowie das Bodenseegebiet haben ausgedehnte Rebflächen und viele Spitzenweine zu bieten. Natürlich gibt es in Baden-Württemberg auch eine traditionell bekannte heimische Bierbrauer- und eine Schnaps-Brennerei-Kultur.

Aktives Baden-Württemberg


KinderBesondere Angebote für Familien findet man in den 20 Ferienorten der "Familien-freundlichen". Keine Zeit für Langeweile heißt es dort in den Betrieben der besonders familienfreundlichen Urlaubsorte, beispielsweise in Baiersbronn, Feldberg, Grafenhausen, Kressbronn, Schluchsee oder in Titisee-Neustadt sowie dem Freizeitpark Nr.1 in Deutschland, dem beliebten Europa-Park in Rust. Natürlich führen zudem jede Menge Wander-, Nordic-Walking- oder Radlerrouten durch den Südwesten.

Kulturelles Baden-Württemberg


StuttgartTraditionell ist Baden-Württemberg zudem ein Land der Kunst und Kultur. Schiller, Hesse und Mörike sind nur einige Namen, die für das Land der Dichter und Denker stehen. Interessante Museen, moderne Kunstgalerien und Kultureinrichtungen wie auch eine Reihe von weiteren familien-freundlichen Freizeitparks bieten jede Menge Möglichkeiten der individuellen Freizeitgestaltung. Das Spektrum des kulturellen Angebots reicht von Jazzfestivals über klassische Konzerte bis hin zu Filmfesten, Musicals, Ausstellungen, Veranstaltungen in Freilichtmuseen oder Theateraufführungen.

Bild- und Textmaterial mit freundlicher Unterstützung des
Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg

«zurück

Reiseziele und Adressen

Über unsere Komfortsuche finden Sie: Tourist-Informationen, Hotels, Unterkünfte, Theater, Museen, Freizeitparks und Spass- & Erlebnisziele.